Astrid Pippilotta

"Als absoluter Fan von Adbusting und freischaffende Grafikerin und Künstlerin lag es mir nahe, eine Art digitales Adbusting der AfD Wahlplakate vorzunehmen. Das Wahlprogramm, sowie diverse Aussagen der AfD zeigen, wofür sie stehen: Faschismus, Rassismus, Sexismus, Antifeminismus, Homophobie, Antisemitismus. In meinen Augen ist die AfD brandgefährlich und hat im Bundestag nichts zu suchen. Da sich nicht sehr viele mit den Wahlprogrammen auseinandersetzen, habe ich noch zusätzlich als Aufklärung einen kleinen Ausschnitt in die Wahlplakate eingebaut. Antisemitismusforscher Samuel Salzborn warnt eindringlich in seinem Buch „Angriff der Antidemokraten“ vor der AfD und widmete sich ausführlich dem Wahlprogramm. Er sagt, sie ist keine politische Partei, die nur am rechten Rand des bürgerlich-konservativen Milieus fischen möchte, sie will die Grundwerte der Bundesrepublik abschaffen und muss deshalb ausgegrenzt und mit allen Mitteln bekämpft werden. Dieser Wahnsinn muss gestoppt werden. Deswegen FAUST HOCH - GEGEN DIE AfD! Und noch eine Bitte an alle Nichtwähler. GEHT WÄHLEN! Noch ist unser demokratisches Wahlrecht weltweit gesehen ein echtes Luxusgut. Gerade in der jetzigen Zeit, wo die Rechten eine neue Hochkonjunktur haben, ist jede Stimme wichtig. Politikverdrossenheit und Desinteresse können wir uns nicht mehr leisten."

Weitere Infos

Facebook: Link




Für Faust hoch Spenden

Um unsere Kosten für Flyer, Plakate und Aktionen zu decken, sind wir auch auf Spenden angewiesen.
Du kannst uns beim Kampf gegen die AfD mit einer Spende unterstützen, indem du unten auf "Spenden" klickst und uns per PayPal etwas sendest.



Kontakt

Bei Fragen, Ideen oder wenn Ihr mitmachen wollt, könnt Ihr uns einfach eine E-Mail schreiben oder Euren Text samt Foto übersenden.

E-Mail an FAUST HOCH (info@fausthoch.de)



© 2017 Faust Hoch

Impressum